Reiseart: Wildpferde, Wildesel

Wildpferde Beobachtung - Blicke hinter den Horizont. Tour im Nationalpark Peneda Geres in Nordportugal! In dieser Tour finden Wanderungen und auch ein Ritt zu den Herden wilder Garrano Pferde statt, um sie respektvoll zu beobachten und Pferdeverhalten zu lernen, vielleicht finden sich auch Spuren der Wölfe, dem natürlichen Gegenspieler. Beide Arten sind bedroht, die Garrano Wildpferde und der iberische Wolf. Daher tragen diese Touren zu ihrem Schutz bei...
Preis: ab 1.995 €

Dauer: 8 Tage

Teilnehmer: 2 bis 6

Geführte Selbstfahrertour – Sie eignet sich als Baustein für alle, die mit einem eigenen Fahrzeug das Land bereisen, oder von Lissabon aus mit einem Mietwagen die Umgebung erkunden möchten und hierbei durch eine lokale Naturführerin mehr über die Geschichte dieser sehr seltenen Pferdrasse und ihres Lebensraumes erfahren möchten. Wir dürfen zu Gast sein bei einer der bedeutensden portugiesischen Züchterfamilie für Lusitanos und den Sorraias. Sie öffnen uns ihre Tore zu ihren privaten Ländereien! Die Besitzer dieses Gestüts sind Nachkommen des berühmten Hippologen Dr. Ruy d’Andrade und verfügen über eine der größten Sorraia-Pferdeherden des Landes. Optionale Verlängerung auf 2 Tage möglich!
Preis: ab 620 €

Dauer: 1 Tag

Teilnehmer: 2 bis 6

Unter Wildpferden im Wolfsterritorium im Peneda Geres National Park - Nordportugal! Eine Reitertour der ganz besonderen Art! Sehr persönlich und individuell! Freundliche Pferde, die wie Familienmitglieder behandelt werden! Unterbringung in einem wunderschönen, traditionellen Gästehaus inmitten wildschöner Natur! Garranos - Wildpferde, ursprüngliche Cachena-Rinder und Wölfe leben in einer der schönsten Region Portugals mit jahrtausend alter Kultur. Erleben Sie vom Pferderücken aus diese faszinierende Landschaft in Begleitung zweier Wildpferde-, und Wolfsexperten. Sie treffen bei den Ritten oft auf Wildpferdeherden - ein faszinierendes Erlebnis vom Pferderücken aus. Spuren der Wölfe und vielleicht sogar ihr Heulen lässt sich ebenso erleben, wie wilde Bergziegen und Geier.
Preis: ab 1.995 €

Dauer: 8 Tage

Teilnehmer: 2 bis 6

Geführte Selbstfahrertour – Sie eignet sich als Baustein für alle, die mit einem eigenen Fahrzeug das Land bereisen, oder von Lissabon aus mit einem Mietwagen die Umgebung erkunden möchten und hierbei durch eine lokale Naturführerin mehr über die Geschichte dieser sehr seltenen Pferdrasse und ihres Lebensraumes und der dortigen Kultur erfahren möchten. Wir dürfen zu Gast sein bei einer der bedeutensden portugiesischen Züchterfamilie für Lusitanos und den Sorraias. Die Besitzer dieses Gestüts sind Nachkommen des berühmten Hippologen Dr. Ruy d’Andrade und verfügen über eine der größten Sorraia-Pferdeherden des Landes. Eine Bootstour führt vorbei an einigen Inseln des Tejo, wunderschönen Nebenkanälen und Flussdörfern vorbei. Es wird eine einzigartige Gelegenheit sein, die verschiedenen Vogelarten zu beobachten, die auf der Reiherinsel nisten. Während der Brutzeit können Hunderte von Vögeln sieben verschiedener Arten beobachtet werden, darunter Löffler, Schwarzer Ibis, Reiher, Graureiher und Orangenreiher. Wir können Pferde beobachten, die frei auf einer der Inseln leben, sowie Greifvögel.
Preis: ab 450 €

Dauer: 1 Tag

Teilnehmer: 2 bis 6

Brigitte Woman empfiehlt! Reiterkurs: Reiten lernen – wie es sich Pferde wünschen würden! Eins sein mit dem Pferd und entspannt durch die Natur reiten, für viele nur ein Traum… Wir bieten Ihnen Im Peneda Geres National Park in Nordportugal einen effektiven und ganz besonderen Reitkurs/Reiturlaub für ängstliche Reiter, Neu-, Wieder-, oder Späteinsteiger im Reiterland Portugal an, der gleichzeitig Spaß macht und frei von Stress ist. Der Schlüssel eines jeden Reiters ist es das Pferd zu verstehen!
Preis: ab 1.995 €

Dauer: 8 Tage

Teilnehmer: 2 bis 6