Reiseziel: Italien

Tourcode: EUIT03

Während dieses dreitägigen Naturerlebnisses in der wunderschönen Landschaft der italienischen Abruzzen, erkunden wir das außergewöhnliche gesellschaftliche Leben des Wolfes, indem wir ihm auf seinen Wegen in den Tälern des Nationalparks folgen und auch schöne Abendwanderungen unternehmen. Wir werden seine Rolle als Beutegreifer, seine große Anpassungsfähigkeit an das italienische Territorium, aber auch die historische und schwierige Beziehung zum Menschen entdecken.

Preis: ab 395 €

Dauer: 3 Tage

Teilnehmer: 4 bis 8

Ungewöhnlich, anders und mit Schneeschuhen. Neben dem Charme von Silvester, gibt es den Zauber der schneebedeckten Berge, Wanderungen in der Natur, eine intime und fast exklusive Atmosphäre. Fünf Tage im Herzen des ältesten und bekanntesten Naturschutzgebiets Italiens mit der Möglichkeit, Rehe, Wölfe und Chamoises zu sehen und Dörfer zu besuchen, die reich an Geschichte und Traditionen sind. Das ist ein unvergesslicher Neujahrsbeginn in den Abruzzen!

Preis: ab 490 €

Dauer: 5 Tage

Teilnehmer: 4 bis 15

Tourcode: EUIT05

Unsere Tour zu den italienischen Big Five durch die Zentralapenninen führt uns über tausende Hektar wunderschöner schroffer Berge, tiefer Täler und ausgedehnter Buchenwälder. Diese Region Italiens ist ein Hotspot der Artenvielfalt mit zahlreichen Populationen berühmter Arten wie Braunbären, Wölfen, Hirschen, Wildschweinen und den endemischen Gämsen des Apennins. Kleine Dörfer, die noch immer vom traditionellen Lebensstil der dort lebenden Menschen geprägt sind, bieten eine besondere Mischung aus Kultur und Natur, die dieses Gebiet in Europa einzigartig macht.

Preis: ab 670 €

Dauer: 5 Tage

Teilnehmer: 4 bis 8

Bären im Frühlingserwachen in den Abruzzen – jeder Telnehmer unterstützt die Bärenschutzorganisation Salviamo L´Orso durch seine Teilnahme anteilig durch den Tourpreis! Diese Bärentour führt in die Zentral Apenninen. Drei Tage lang befinden wir uns in einer der schönsten und interessantesten Regionen Italiens, wo Bären und Wölfe immer noch frei in der wilden Natur umherstreifen. Sie werden einen Vorzeigeort besuchen, der aufzeigt, das wenn ihre Bewohner zusammen mit Biologen daran arbeiten, es ein Miteinander von Mensch und Wolf, bzw. Bär geben kann. Wir treffen dazu Bauern, Schäfer und Imker. Der Frühling ist die beste Jahreszeit, um in die Abruzzen zu reisen und den marsikanischen Braunbären zu beobachten. An den Rändern des Buchenwaldes lassen sich Rehe, Spechte und Eulen beobachten. Die farbenfrohsten und seltensten Orchideen kommen jetzt am Besten zur Geltung. Auch in den Dörfern kann man dieses Gefühl des Wiedererwachens nach einem langen und kalten Winterschlaf einatmen.

Preis: ab 315 €

Dauer: 3 Tage

Teilnehmer: 4 bis 8

Geschichten von Wölfen und Schäfern! Zwei Tage lang befinden wir uns in einer der schönsten und interessantesten Regionen Italiens, wo Bären und Wölfe immer noch frei in der wilden Natur umherstreifen. Die Milchstraße über uns, Glühwürmchen tanzen im Wald, Wölfe heulen in unserer Nähe, bei einer Wanderung in einem bezaubernden Wald beobachten wir die Hochebenen, in denen Wölfe bis zum Sonnenuntergang zu sehen sein können. Dann werden uns einige Geschichten von Schäfern und Wölfen während des Abendessens in unserer Berghütte am Kamin begleiten.

Preis: ab 145 €

Dauer: 2 Tage

Teilnehmer: 4 bis 10