TITLE

DESCRIPTION

Indien – Wüstenwölfe und ihre schicksalhafte Verbindung mit den Nomaden.

Indische Wüstenwölfe

Indische Wüstenwölfe

banner28Safari mit preisgekröntem Naturforscher

von Sabine Bengtsson

Indien – ein Land, das für seine Tiger und Elefanten bekannt ist, aber nur wenige Menschen wissen, dass auch Wölfe hier auftreten.

Die Kachchh ist eine Wüste. Dennoch leben an diesem unwirtlichen Ort Hirten und auch eine erstaunliche Zahl von Fleischfressern: Neben Hyäne, Schakal und Wüstenluchs sind in der Kachchh auch die letzten wenigen Exemplare des Indischen Wolfes heimisch.

Doch durch langanhaltende Dürren könnte das nomadische Hirtenvolk der Rabari seine traditionellen Lebensformen aufgeben und dann hat es der Wüstenwolf schwer zu überleben.

Doch was hat das mit den Wölfen zu tun?

Seit Jahrhunderten leben die Wölfe fast ausschließlich von den Herden der Nomaden.
Diese versuchen daher wann immer sie es schaffen, die Wölfe zu töten.

Dieser jahrhundertlange Kampf zwischen Mensch und Wolf, bei dem beide um ihr Leben kämpfen, hat dennoch dem Wolf sein Überleben gesichert. Schlau wie sie sind und extrem anpassungsfähig konnten stets genügend Wölfe entkommen und Schafe der Nomaden reißen um ihre Welpen groß zu ziehen.

Durch die Dürre werden die Nomaden immer häufiger gezwungen ihre Heimat zu verlassen und damit verschwinden auch die Schafe, die Nahrungsgrundlage der Wölfe!Tourleiter Indien Perlenfaenger.com

Über zehn Jahre hat der Biologe Jhala mit seinem Begleiter Kartikeya Singh diese schicksalhafte Verbindung beobachtet und erforscht.

Wir sind sehr stolz das Kartikeya Singh sich sofort bereiterklärt hat, exklusiv für Perlenfänger, an zwei Terminen (Feb. + Nov. 2105) mit maximal 6 Teilnehmern in diese unbekannte, wilde Welt Indiens einzutauchen.

Er war ein Teil des Teams, das die Naturdokumentation namens, ‘Desert Wolves of India “für BBC gedreht haben. Eine intime Geschichte der indischen Wölfe und wie sie inmitten einer Wüste mit einer dichten Bevölkerung von Menschen und deren Tieren überleben.

Kartikeya Singh, Biologe, Naturforscher und Expeditionsleiter, hat eine Erfahrung von 20 Jahren in der Feldforschung. Er erhielt eine Auszeichnung für „Best Lodge Natura des Jahres 2010 von TOFT (Nachhaltiger Naturreiseveranstalter für Tiger)“ Er war der wissenschaftliche Berater und zusätzlicher Fotograf bei der Naturdokumentation namens, ‚Desert Wolves of India “ im Auftrag von BBC.

Kartikeya Singh wird uns die ganze Zeit begleiten in verschiedene westliche Landesteile Indiens, um diesen exotischen und faszinierenden Kontinent mit indischen Wüstenwölfen, asiatischen Löwen, den letzten asiatischen Wildeseln, Streifenhyänen, Schakalen und Tigern durch seine Augen kennenzulernen.

Höhepunkte:
– Geleitet von preisgekröntem Naturforscher/Biologe.

– Wölfe, asiatische Löwen, Streifenhyänen, Schakale, Asiatische Wildesel, Tiger
– Unterbringung in Eco-Lodges und historischen Palästen
– Zusammenarbeit mit lokalen Wildtierexperten

Details:
https://www.perlenfaenger.com/touren-reisen/indien-naturforscher/

Sabine Bengtsson

null
Sabine Bengtsson
Kontakt

Newsletter Anmeldung

E-mail addresse