+49 (0) 4156 – 818 662 kontakt@perlenfaenger.com

      Winterwochenende im Wolfsterritorium

      fa-

      3 Tage

      fa-

      ab 790 €

      et-

      5 - 10 Teilnehmer

      Reiseziel: Europa - Schweden

      Tourcode: EUSE08

      Beschreibung:

      Begleiten Sie einen Spurenleser für ein Winterwochenende im Wolfsterritorium. Verbringen Sie auch eine Nacht im Zelt im verschneiten schwedischen Winter mitten im Wolfsgebiet. Ein faszinierendes Naturabenteuer!

      • Erkunden und fotografieren Sie die schönen Winterlandschaften
      • Übernachten Sie eine Nacht in einem Gästehaus + eine Nacht im Zelt in einem Wolfsgebiet
      • Spurensuche über gefrorene Seen und durch dichte Fichtenwälder
      • Genießen Sie warme Mahlzeiten am Lagerfeuer in freier Wildbahn

      Die erfahrenen Guides verbringen viel Zeit im Wald und während dieser Tour bringen sie Sie ins Herz eines Wolfsterritoriums.

      Wir geben Ihnen einen faszinierenden Einblick in ein Ökosystem, in dem Wölfe und Elche eine wichtige Rolle spielen.

      Details

      Dauer:

      3 Tage

      Vorkommende Tierarten:

      Wölfe, Elche, Biber, verschiedene Vogelarten

      An-, Abreiseort:

      Skinnskatteberg

      Wenn Sie mit dem Auto anreisen, ist es eine 2 stündige Fahrt vom Flughafen Stockholm oder Arlanda entfernt.

      Bitte stellen Sie sicher, dass Sie rechtzeitig am Treffpunkt sind. Rufen Sie uns an, wenn Sie zu spät kommen.

      Transfer:

      Diese Tour beginnt um 16 Uhr bei der Pension, zwei Stunden Fahrt oder Zugfahrt von Stockholm entfernt. Wir können Ihnen helfen, Zugtickets zu kaufen. Der Transfer vom Bahnhof zur Pension ist inklusive. Spätestens um 17 Uhr am Abreisetag sind Sie wieder in Stockholm.

      Teilnehmerzahl:

      5 bis 10 Personen

      Anforderung:

      2-3 Das Aktivitätsniveau hängt stark von der aktuellen Wildtiersituation sowie dem Wetter ab. Es ist normalerweise keine schwierige Tour, aber es werden Temperaturen zwischen -20 ° C und 0 ° C erwartet. Bei den meisten Exkursionen fahren wir mit dem Van und laufen dann zu Fuß. Um das Beste aus der Reise zu machen, sollten Sie fit genug sein, um auf unebenem Boden durch einen Wald zu laufen. Sie können bis zu zwei Stunden im Schnee laufen, wir machen jedoch unterwegs immer wieder kleine Pausen.

      Übersicht

      Toursprache:

      Englisch, Schwedisch

      Ausrüstung:

      Entsprechende Kleidung für Temperaturen zwischen -20 ° C und 0 ° C. Bei Unsicherheiten sprechen Sie mich gerne an.

      Mindestalter:

      Empfohlenes Mindestalter ist 15 Jahre.

      Einreisebestimmungen:

      gültiger Ausweis, für Teilnehmer außerhalb Deutschlands informieren Sie sich bitte bei Ihrem jeweiligen auswärtigen Amt.

      Weiteres:

      Unterkunft
      Eine Übernachtung im Gästehaus bei Skinnskatteberg. Einzel-, Doppel- und Zweibettzimmer verfügbar. Es ist ein kleines und freundliches Gästehaus mit Blick auf einen See in einem Wolfsgebiet.

      Eine Nacht in Zelten. Einzel- und Doppelzelte verfügbar. Wir bieten Ihnen folgende hochwertige Outdoor-Ausrüstung: Schlafsack inklusive Bettwäsche und ein kleines Kissen. Schlafmatte (50mm, selbstaufblasend).

      Maximal 5 Teilnehmer pro Guide. Mit 2 Guides können bis zu 10 Teilnehmer auf derselben Tour sein.

       

      Hier gelten die Stornierungsbedingungen des Kooperationspartners:

      • Stornierungen können bis zu 7 Tagen ab dem Zeitpunkt der Buchung kostenfrei vorgenommen werden.
      • Stornierungen zwischen 8 Tagen ab dem Zeitpunkt der Buchungsbestätigung und bis 46 Tage vor Anreise werden mit 25% des Gesamtbetrages der Buchung berechnet.
      • Stornierungen zwischen 45 Tagen und 15 Tagen vor Ankunft werden mit 75% des Gesamtbetrages der Buchung berechnet.
      • Stornierungen innerhalb von 14 Tagen vor Ankunft werden mit 100% des Gesamtbetrages der Buchung berechnet.

      Reiseversicherung:

      Reiseversicherungen-Perlenfänger

      Ablauf

      Tag 1:

      Einführungstag

      Wir können Ihnen bei der Buchung von Tickets zum und vom Treffpunkt behilflich sein, wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen.

      Start der Tour um 16:00. Wenn Sie im Gästehaus ankommen, werden Sie von Ihren Gastgebern Eva und Allan begrüßt, die die Pension mit Blick auf einen See betreiben. Das Gästehaus ist bisher sehr beliebt bei unseren Gästen.

      Verstauen Sie Ihre Sachen und  fühlen sich wie zu Hause.

      Vor dem Abendessen versammeln wir uns für eine Einführung in die Tour und stellen die verschiedenen Tiere vor, die in dieser Region leben. Während wir uns auf Elche und Wölfe konzentrieren werden, werden wir auch die anderen Säugetiere und einige Vögel der Region kennenlernen.

      Gemeinsam genießen alle ein Willkommensdinner mit lokalen Produkten, das von Allan im kleinen Restaurant mit Blick auf den zugefrorenen See serviert wird. Es gibt auch zum beobachten einen Vogelfutterspender, der regelmäßig von Vögeln besucht wird, wie Haubenmeise, Kohlmeise, Gimpel, Kreuzschnabel und gelegentlich ein rotes Eichhörnchen.

      Nach dem Abendessen ist es Zeit für unseren ersten Ausflug, eine Abendwanderung im nahe gelegenen Wolfsgebiet. Der Wald ist dunkel und verschneit und wir finden unseren Weg durch den Wald, unterstützt von Scheinwerfern und Wanderstöcken. Nachts in einem dunklen Fichtenwald wandern zu können, kann  ein sehr spannendes Erlebnis sein.

      Wir kehren in die Pension zurück für eine entspannte Nachtruhe.

      Tag 2:

      Suche nach Wolf und Elch

      Nach dem Frühstück fahren wir gemeinsam zu einem strategischen Teil des Wolfsterritoriums, wo wir gemeinsam ein Zeltlager aufstellen werden.

      Wolfsterritorien sind riesig und können Hunderte von Seen, Hügeln, Moore und sogar Dörfer umfassen.

      An diesem Tag können Sie Elche, Rehe, Singschwäne, Berghasen und andere Wildtiere sehen. Bitte beachten Sie, dass Wölfe in Schweden scheu und schwer zu sehen sind. Obwohl wir nicht erwarten können, tatsächlich Wölfe zu sehen, wissen wir, dass wir in ihrem Gebiet sind und hoffentlich werden wir zumindest Spuren finden. Den ganzen Tag werden wir etwas über Wildtiere lernen, die Landschaft genießen und viel frische Luft einatmen.

      Wir wollen den ganzen Nachmittag und Abend im Freien verbringen und ein warmes Mittagessen und Abendessen im Freien im Wald genießen. Wir werden ruhig am Lagerfeuer unter dem Sternenhimmel sitzen und hoffen, dass ein Wolfsgeheul die Stille bricht.

      Zu dieser Jahreszeit können wir unter anderem die Rufe verschiedener Eulen wie den Waldkauz, die Sperlingseule und den Rauhfußkauz hören.

      Übernachtung in Zelten mit warmen Schlafsäcken.

      Tag 3:

      Rückkehr in die Zivilisation

      Nach einem morgendlichen Kaffee und einem Spaziergang in der Wildnis, kehren wir zum wohlverdienten Brunch in die Pension zurück.

      Nach einem Wochenende in dieser herrlichen verschneiten Landschaft ist es Zeit, die Tour zu beenden. Praktischerweise gibt es einen Bahnhof in der Nähe der Pension, der Sie bis zum Flughafen Arlanda oder zum Stockholmer Hauptbahnhof bringt.

      Ansprechpartner

      Sabine Bengtsson

      Ich bin ein absoluter Naturmensch, mit Tieren groß geworden; Respekt und Faszination für alles was lebt haben mir meine Eltern mitgegeben. Ich hatte seit Kindheit an den Traum um die Welt zu reisen. Mitte der 90-Jahre habe ich dies verwirklicht, ich war mit dem Rucksack ein Jahr unterwegs und habe quasi dieses Jahr draußen in der Natur verbracht. Ich hatte unglaublich faszinierende Begegnungen mit Ureinwohnern, wilden Tieren und den unterschiedlichsten Menschen. Diese Erlebnisse und Begegnungen sowie weitere Reisen waren so faszinierend, das später daraus mein Beruf wurde, den ich mit totaler Begeisterung und Leidenschaft ausübe. So gründete ich 2011 Perlenfänger Naturreisen & Artenschutz. Ich arbeite ausschließlich mit lokalen Biologen, Wildtierexperten oder Naturführern zusammen. Mir ist Authentizität, Nachhaltigkeit und der Respekt sehr wichtig! Daher entwickele ich, wo immer es möglich ist, nicht nur gemeinsam Naturreisen, sondern unterstütze auch die Kooperationspartner, mit denen ich zusammenarbeite, in ihren Projekten oder initiiere sie. Es wird ausschließlich mit lokalen Partnern zusammen gearbeitet, so dass die Gelder für Unterkünfte, Verpflegung, Transport,… vor Ort bleiben und so für die Menschen zusätzliche Einnahmen entstehen. Ein Teil des Reisepreises fließt in diese Projekte vor Ort. Mir ist wichtig, den Teilnehmern und auch vielen Einheimischen ein lebendiges, größeres Verständnis für ein funktionierendes Ökosystem mit Respekt erlebbar zu machen. Dazu gehören auch alle Aspekte zum wertneutralen Umgang mit Wölfen, Bären oder anderen Beutegreifern. Den Tourismus nachhaltig und verantwortungsvoll, unterstützend zum Artenschutz einsetzen - als positiven Weg der Horizonte erweitert, Verständnis und Respekt schafft, das ist mein Beitrag zum Naturschutz. Ich bin felsenfest davon überzeugt, das wir Menschen viel eher bereit sind etwas zu schützen oder erhalten zu wollen, wenn wir es kennen, verstehen und lieben… Bisher bereiste Gebiete: Neuseeland, Australien, Fidji Inseln, Hawaii-Inseln, USA, Mexiko, Kanada (West-, und Ost), Alaska, Japan, Indien, Skandinavien, Arktis, fast das gesamte Europa Kontakt

      Tourleiter

      Marcus & Team

      Marcus mit seinem Team, bestehend aus schwedischen Naturführern, kennen sich bestens in ihrem Heimatland aus.. Sie sind erfahrene und leidenschaftliche Naturführer mit geschulten Augen für Wildtiere. Unser schwedischer Partner führt phantastische und außergewöhnliche Touren durch, für die er bereits Eco-Awards erhielt und die Sie auf keinen Fall verpassen sollten, wenn Sie sich für Skandinavien und Schweden´s fazsinierende Wildnis interessieren.



      Artenschutz

      Zum Schutz der Tiere und der Natur initiieren und unterstützen wir gemeinsam mit unseren Partnern Projekte, die durch einen Anteil der Reisepreise direkt unterstützt werden.

      zu den Projekten

       

       

      790 € pro Person

      • 2 Nächte Unterkunft (1 Nacht im Gästehaus & 1 Nacht im Zelt)
      • Alle Mahlzeiten vom Abendessen Tag 1 bis zum Brunch Tag 3
      • Professionelle Spurenleser/Naturführer
      • Zelt, warmer Schlafsack, Kissen, 50 mm selbst aufblasbare Schlafmatte
      • Wanderstöcke und Ferngläser
      • Unterstützung beim Kauf von Tickets zum und vom Meetingpoint

       

      Hier haben wir einige hilfreiche und wichtige Links zusammengestellt, die allgemeine Punkte des Reisens beinhalten:

      Es kommt immer wieder die Frage: Brauche ich eine Reiseversicherung?
      Wir antworten dann darauf: Wenn nichts passiert, hätten Sie keine benötigt, doch wenn der Fall eintrifft, dann sind Sie froh darüber!
      Es ist eine Geschmacksfrage. Ich bin eher ein Versicherungsmuffel, habe jedoch auf meinen Touren immer eine Reiseversicherung. Einfach auch deshalb, weil es viel mehr Geld kostet, wenn mal etwas passiert, als die Prämie zu zahlen. Diese sind im Verhältnis lächerlich dazu. Zur Preisübersicht

      Wir arbeiten mit der Hanse Merkur zusammen. Es sind hervorragende Reiseversicherungsspezialisten. Wenn Sie unsicher sind, vermerken Sie dies auf dem Anmeldeformular. Wir helfen gerne weiter. Für alle die wissen, was sie wollen, können Sie hier direkt in einfachen Schritten die Reiseversicherung online buchen: Bei der Hanse Merkur

       

      Sie möchten auch die Planung und Buchung Ihrer An-, und Abreise, oder Anschlusstage einem Profi überlassen?
      Bei uns kann der Kunde selber entscheiden, wie er die An-, und Abreise organisieren möchte. So können Sie flexibel Anschlusstage einplanen. Möchten Sie jedoch die Planung und Buchung Ihrer An-, und Abreise, oder Anschlusstage ebenfalls einem Profi überlassen? Perlenfänger empfiehlt dazu, sich an Susanne Luth, Inhaberin von Anytime Reisen, zu wenden.
      Ein Anruf oder eine E-Mail reicht, um Ihre Wünsche an sie zu richten. Mehr dazu erfahren Sie hier!

      Kundenfeedback

      Für diese Tour gibt es noch keine Feedbacks. Möchten Sie Ihre Erlebnisse mit anderen teilen? Schreiben Sie uns