Wilde Elche, Wölfe, Luchse, Adler, … – Wildtierexpedition in Mittelschweden

1 Tage

ab 250 €

2 - 8 Teilnehmer

Reiseziel: Europa - Schweden

Tourcode: EUSE01

Beschreibung:

Ein echtes Abenteuer für die ganze Familie.
Wilde Elche, Wölfe, Luchse, Adler, … – Wildtierexpedition in Mittelschweden

 

Diese Reise führt Sie in ein Naturreservat, in die tiefen borealen Wälder West – Värmlands.
Begleitet von erfahrenen, lokalen Guides werden Sie ihr durch ein unvergessliches Abenteuer geführt. Wer mag, verbringt noch ein paar Tage mehr dort. Es gibt unter anderem ein wunderschönes Ferienhaus. Es liegt in einer einsamen Bucht am See, ebenso wie ein schöner Wildnis-Campingplatz. Auch weitere Unterkünfte stehen auf Anfrage zur Verfügung.

 

Diese Tour widmet sich den wilden Tieren Schwedens!

 

Am späten Abend (ca. 20:00 Uhr) machen wir uns mit einem Geländewagen auf die Suche nach Elchen und anderen Wildtieren. Bei den Touren wird darauf geachtet keinen Lebensraum zu zerstören! Mit großem Respekt halten wir immer einen ausreichenden Abstand ein, um die Tierwelt nicht zu stören.

 

Genießen Sie die unterschiedlichen Landschaftsformen, Sümpfe und Moore, mystische Seen, tiefe Wälder, Schluchten und Täler.

 

Erfahren Sie, wie Sie Wildtiere aufspüren, ohne sie zu stören. Die Naturführer lieben ihre Region und teilen mit Herzblut und Achtung vor der Natur gerne mit den Gästen ihre wunderschöne Heimat.

Erhalten Sie umfassende Kenntnisse über viele verschiedene Tiere, ihre Nahrung, ihr Verhalten, ihre Lebensräume, Überlebensfähigkeiten in der skandinavischen Natur und vieles mehr.

 

Auf der Suche nach Spuren und Anwesenheit auch von Beutegreifern wie Wölfen, Luchsen und anderen Tieren versuchen wir, Elchen nahe zu kommen. Manchmal treffen wir auf einer Tour auch auf weiße Elche.

 

Halten Sie auch Ausschau nach Bibern und Vögeln wie Adlern und Kranichen und versuchen Sie dem Heulen der Wölfe zu lauschen.

 

Während der Tour gibt es von einem lokalen Restaurant ein zusammengestelltes Picknicht aus köstlichen, frischen und regionalen Speisen. Haben Sie schon einmal Rentier- oder Elchfleisch probiert, oder eingelegte Fichtenspitzen und allerlei skandinavische Beeren und Pilze? Vegetarisch oder vegan, teilen es uns bitte bei der Buchung mit, ebenso wenn es Unverträglichkeiten gibt.

 

Wir werden gegen Mitternacht zurück sein und Sie zu Ihrem Campingplatz oder Ihrer Unterkunft zurück bringen.
Dauer: 20:00 Uhr – 23:30 Uhr

Es sind auf Anfrage auch 3-tägige Touren möglich!

 

Ihr Anteil an einem lokalen Artenschutzprojekt:

  • Diese Tour unterstützt mit 10 € pro Person den schwedischen Beutegreiferverein Rovdjur. Sie haben einen sehr hohen Einfluss, über Spenden setzen sie sich z.B. dafür ein, den Abschuss von Wölfen und Luchsen zu verhindern.

 

Sie möchten länger bleiben? Das ist eine gute Idee

  • Ein wunderschönes Ferienhaus liegt im Herzen des Reservats. Es gibt keine direkten Nachbarn und es besitzt einen privaten Seezugang mit Bootssteg und Badestelle. Es verfügt über einen Blick über den unverbauten, großen See und sein wildes Archipel. Boote ( Kanadier ) stehen zur Verfügung. Das Cafe Carl kann man vom Ferienhaus direkt auf einem schönen und gemütlichen Wanderweg erreichen (ca. 3,5 km). Eine Sauna direkt am See ist gerade im Bau und kann, wenn alles glatt läuft im Herbst benutzt werden. Ihr Guide wohnt im Sommer rund 3 km Luftlinie von dem Haus entfernt und ist bei Fragen oder Hilfe  jederzeit zu erreichen.
  • Zudem gibt es einen herrlichen Wildnis-Campingplatz
Details

Dauer:

1 Tag

Vorkommende Tier-, und Pflanzenarten:

Elche, Wölfe, Luchse, Biber, Bären, Adler, viele andere kleine und große Säugetier- und Vogelarten, abwechslungsreiche Landschaft

An-, Abreiseort:

westliches Mittelschweden – genauer Standort wird nach der Buchung bekannt gegeben

Transfer:

Während der Tour im 4×4 Fahrzeug

Teilnehmerzahl:

2 bis 8 Personen

Anforderung:

1-2

Übersicht

Toursprache:

Deutsch, Englisch, Schwedisch

Ausrüstung:

Dem Wetter entsprechende Kleidung und Schuhe, wenig raschelnd und möglichst keine grellen Farben, Fernglas, Kamera, Tagesrucksack,

Mindestalter:

Das empfohlene Mindestalter beträgt 10 Jahre, da wir bis spät abends draußen bleiben.

Einreisebestimmungen:

gültiger Ausweis, für Teilnehmer außerhalb Deutschlands informieren Sie sich bitte bei Ihrem jeweiligen auswärtigen Amt.

Weiteres:

Saison: Mai – September / Wintertouren in Planung

Reiseversicherung:

Reiseversicherungen-Perlenfänger

Ablauf

Die Tour startet um 20:00. Mit einem Geländewagen geht es auf die Suche nach den wilden Tieren Schwedens.

Es geht in unterschiedliche Landschaftsformen, wie Sümpfe und Moore, mystische Seen, tiefe Wälder, Schluchten und Täler.

Erfahren Sie, wie Sie Wildtiere aufspüren, ohne sie zu stören und erhalten Sie umfassende Kenntnisse über viele verschiedene Tiere, ihre Nahrung, ihr Verhalten, ihre Lebensräume, Überlebensfähigkeiten in der skandinavischen Natur und vieles mehr. Dabei lassen sich sowohl verschiedene Tiere beobachten, als auch mit Glück Wölfe heulen hören.

Während der Tour gibt es von einem lokalen Restaurant ein zusammengestelltes Picknick aus köstlichen, frischen und regionalen Speisen. Haben Sie schon einmal Rentier- oder Elchfleisch probiert, oder eingelegte Fichtenspitzen und allerlei skandinavische Beeren und Pilze? Vegetarisch oder vegane? Kein Problem, jedoch teilen Sie es uns bitte bei der Buchung mit, ebenso wenn es Unverträglichkeiten gibt.

Das Picknick wird während der Tour an einem geheimen Ort mit einer wunderschönen Aussicht auf verschiedene Seen und der Wildnis genossen. Dabei lassen sich durchaus auch Elche und andere Wildtiere beobachten.

Ansprechpartner / Tourguide

Tourguide

perlenfaenger philipp schweden

Philipp

Mit unserem schwedischen Unternehmen und den Programmen bringen wir Menschen die Natur näher, schärfen das Bewusstsein und sensibilisieren die Menschen für die Natur und die lokale Geschichte. Wir zeigen Ihnen, wie fragil die verschiedenen Natursysteme sind und wie sie miteinander in Beziehung stehen. Wir teilen und verbreiten unser Wissen und zeigen, dass nachhaltiger Tourismus große positive Auswirkungen haben kann. Wir unterstützen und fördern außerdem lokale Unternehmen und den Erhalt des Schutzes des Naturreservates.

Philipp ist aktiv im Natur- und Artenchutz vor Ort und hat außerdem langjährige Erfahrungen als Ranger.



Ansprechpartner

Bengtsson Sabine perlenfaenger

Sabine Bengtsson

Sabine Bengtsson bereist seit Mitte der 90-Jahre regelmäßig die Welt und hat bislang 57 Länder bereist. Ihre Leidenschaft und Kenntnisse über das Reisen und dem Natur-, und Artenschutz sowie der persönliche Kontakt zu den handverlesenen Partnern vor Ort garantieren den Kunden unvergessliche und einzigartige Naturerlebnisse. Bei diesen stehen besonders Authentizität, Nachhaltigkeit und der Respekt im Vordergrund. Perlenfänger unterstützt durch die Touren lokale Artenschutzprojekte und ermöglicht durch die Naturführer/Biologen vor Ort, den Teilnehmern auf eine kompetente, positive Art und Weise die Zusammenhänge, die Schönheit und Einzigartigkeit, aber auch die Verletzlichkeit unser Erde hautnah erleben zu lassen. Sabine Bengtsson bereiste bisher Neuseeland, Australien, Fidji Inseln, Hawaii-Inseln, USA, Mexiko, Kanada (West-, und Ost), Alaska, Japan, Indien, Skandinavien, Arktis und fast ganz Europa. Sie hatte auf diesen Reisen bereits viele außergewöhnliche und berührende Begegnungen mit Wildtieren. Kontakt

Artenschutz

Zum Schutz der Tiere und der Natur initiieren und unterstützen wir gemeinsam mit unseren Partnern Projekte, die durch einen Anteil der Reisepreise direkt unterstützt werden.

 

Diese Tour unterstützt mit 10 € pro Person den schwedischen Beutegreiferverein Rovdjur.

Sie haben einen sehr hohen Einfluss, über Spenden setzen sie sich z.B. dafür ein, den Abschuss von Wölfen und Luchsen zu verhindern.

Wer sie mit weiteren Spenden unterstützen möchte, kann dies gerne über ihre Website tun: www.rovdjur.se

 

Zu den Schutzprojekten

Auch außerhalb der genannten Zeiten sind auf Anfrage ein und mehrtäge Touren ab 2 bis 8 Personen möglich!

 

 

250 € pro erwachsener Person / 150 € pro Kind und Jugendlichem unter 16 Jahren
Tourlänge: ca. 20:00 – 23:30 Uhr (3,5 – 4 Stunden)

 

  • Diese Tour unterstützt mit 10 € pro Person den schwedischen Beutegreiferverein Rovdjur. Sie haben einen sehr hohen Einfluss, mit Spenden versuchen sie z.B. den Abschuss von Wölfen und Luchsen in Schweden zu verhindern.

Inklusive:

  • Elch- und Wildtier-Safari mit lokalem Naturführer
  • schwedische Fika oder Picknick

Exklusive:

  • An/Abreise
  • Reiseversicherung
  • Trinkgeld
  • fakultative Unternehmungen
  • Lunch, Abendessen vor der Tour (das kann vor Ort dazu gebucht werden)
  • Übernachtungen (Es gibt sehr schöne Optionen, um länger im Gebiet zu bleiben)*

 

* Ein wunderschönes Ferienhaus liegt im Herzen des Reservats. Es gibt keine direkten Nachbarn und es besitzt einen privaten Seezugang mit Bootssteg und Badestelle. Es verfügt über einen Blick über den unverbauten, großen See und sein wildes Archipel. Boote ( Kanadier ) stehen zur Verfügung. Das lokale Restaurant mit herrlichen, regionalen Speisen, kann man vom Ferienhaus direkt auf einem schönen und gemütlichen Wanderweg erreichen (ca. 3,5 km). Eine Sauna direkt am See ist gerade im Bau und kann, wenn alles glatt läuft im Herbst benutzt werden. Ihr Naturführer wohnt im Sommer rund 3 km Luftlinie von dem Haus entfernt und ist bei Fragen oder Hilfe jederzeit zu erreichen.

 

Zudem gibt es einen herrlichen Wildnis-Campingplatz und noch weitere Möglichkeiten. Sprechen Sie uns gerne bei Interesse an.

 

Hier haben wir einige hilfreiche und wichtige Links zusammengestellt, die allgemeine Punkte des Reisens beinhalten:

Es kommt immer wieder die Frage: Brauche ich eine Reiseversicherung?
Wir antworten dann darauf: Wenn nichts passiert, hätten Sie keine benötigt, doch wenn der Fall eintrifft, dann sind Sie froh darüber!
Es ist eine Geschmacksfrage. Ich bin eher ein Versicherungsmuffel, habe jedoch auf meinen Touren immer eine Reiseversicherung. Einfach auch deshalb, weil es viel mehr Geld kostet, wenn mal etwas passiert, als die Prämie zu zahlen. Diese sind im Verhältnis lächerlich dazu.

Wir arbeiten mit der Hanse Merkur zusammen, die für Perlenfänger Versicherungspakete zusammen gestellt hat. Es sind hervorragende Reiseversicherungsspezialisten. Wenn Sie unsicher sind, vermerken Sie dies bei der Terminanfrage, wir helfen gerne weiter. Oder gehen Sie auf den Link, Sie können sich dort auch zunächst nur informieren, ohne den Buchungsvorgang abschließen zu müssen. Für alle die wissen, was sie wollen, können Sie in einfachen Schritten die Reiseversicherung ganz leicht online buchen:
Link zum Buchungs/Infotool der Hanse Merkur

– PDF zur allg. Preisübersicht

Sie möchten auch die Planung und Buchung Ihrer An-, und Abreise, oder Anschlusstage einem Profi überlassen?
Bei uns kann der Kunde selber entscheiden, wie er die An-, und Abreise organisieren möchte. So können Sie flexibel Anschlusstage einplanen. Möchten Sie jedoch die Planung und Buchung Ihrer An-, und Abreise, oder Anschlusstage ebenfalls einem Profi überlassen? Perlenfänger empfiehlt dazu, sich an Susanne Luth, Inhaberin von Anytime Reisen, zu wenden.
Ein Anruf oder eine E-Mail reicht, um Ihre Wünsche an sie zu richten. Mehr dazu erfahren Sie hier!

Kundenfeedback

Für diese Tour gibt es noch keine Feedbacks. Möchten Sie Ihre Erlebnisse mit anderen teilen? Schreiben Sie uns