Was macht Perlenfänger besonders?

“Am Ende des Lebens zählen unsere Taten, nicht unsere Worte, die wir darüber verloren haben…”

Ich bin stolz mit diesen außergewöhnlichen Partnern zusammen zu arbeiten und das wir die Leidenschaft, Kompetenz, Liebe und Respekt vor der Natur miteinander teilen.

 

Genau das macht unsere Touren so einzigartig!

 

Unsere sehr hohe Qualität der Touren zeichnet sich dadurch aus, dass es jede Menge einzigartiger Erlebnisse, jedoch keine Garantie auf eine Wildtiersichtung gibt. Wildtiere leben wild, also frei und unabhängig.
Wir nehmen Menschen gerne mit in den Lebensraum dieser faszinierenden Tiere, jedoch ohne zu manipulieren wie zum Beispiel durch anfüttern oder ähnliches. Siehe dazu bitte auch diesen Artikel.

Denn bei den Touren von Perlenfänger steht der Respekt vor den Tieren, ihren Lebensgewohnheiten und der Natur an erster Stelle. Da wir auch die lokale Bevölkerung mit einbeziehen und die Teilnehmer in ansässigen, schönen  Gästehäusern oder kleinen, individuellen Hotels wohnen, lernen sie ebenso die Kultur des jeweiligen Landes kennen und das Geld bleibt da wo es hingehört – bei den Einheimischen.

 

Daher arbeiten wir nur mit Partnern zusammen, die auch größten Wert darauf legen, die Balance zwischen ursprünglicher Natur und Tourismus zu bewahren. Denn nur das garantiert auch langfristig die Einzigartigkeit der Touren.

Biologen, Journalisten, Mitarbeiter in Forschungsprojekten – unsere Tourenleiter sind keine typischen Reiseleiter, sondern vielmehr ansässige Experten für wilde Pferde, Wölfe, Wildtiere, die Natur und die dortige Kultur.

 

Einige Touren werden sogar durch Ureinwohner begleitet und so besteht die Gelegenheit, auf ganz besondere Art und Weise die Tiere und ihre Lebensräume kennen zu lernen.

Mit uns erleben, dass Artenschutz und Wildtierbeobachtungstouren im Einklang stehen können!

 

Da es sich um kleine Teilnehmergruppen handelt, empfehlen wir eine frühzeitige Buchung. Wir sind gerne in allen Belangen behilflich!

 

Um die An/Abreise, Reiseversicherungen oder Anschlußaufenthalte kümmern wir uns selbstverständlich auch gerne. Sprecht uns einfach bitte daraufhin an!

 

Frei nach dem Motto von Bernhard von Clairvaux:
“Glaube mir, du wirst mehr in den Wäldern finden, als in den Büchern. Bäume und Tiere werden dich lehren”,

 

Herzliche Grüße, Sabine Bengtsson

null

null

null

Newsletter Anmeldung

E-mail Adresse